Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Meine Fotos
   über atlanta
   über atlanta 2
   Franzi's Blog - Atlanta
   Bastian's Blog - Atlanta
   Helge's Blog - Atlanta
   Christian's Blog - Austin
   Marcus' Blog - Chicago
   Jan's Blog - Mexico
   Hanna's Blog - Sydney
   Rainer's Blog - Kuala Lumpur
   Hannes' Blog - Beijing
   BM041 - Fotos
   FH Meschede
   Leo D/E

http://myblog.de/andreainatlanta

Gratis bloggen bei
myblog.de





7. November

so, jetzt ist es aber mal zeit euch von meinem Wochenende zu berichten, denn schließlich ist es schon Mittwoch...

also, die letzte woche hat damit begonnen, dass ein riesen Elektromarkt hier aufgemacht hat. da ist saturn mal n Tante Emma Laden gegen, hier gibts echt alles und alles in zig verschiedenen Varianten, man könnte stundenlang drin rum stöbern, allerdings hat meine Kreditkarte ja leider ein Limit, aber eine externe Festplatte war schonmal drin

Naja, am Freitag sind wir dann nach der Arbeit und ner halben Stunde Schlaf zu Bennet und Michael P. (P., weil hier entweder alle Michael, Andreas oder Andre heißen - das ist echt mal schrecklich!) gegangen und haben dort ein wenig vorgeglüht und sind dann ins Moondogs nach Buckhead gefahren, einem weiteren Vorort von Atlanta. Zum Glück bin ich ums Fahren nochmal drumrum gekommen, weil Basti vor mir den Kürzeren gezogen hat Das Moondogs ist so'ne Studentenkneipe mit mehreren Räumen und Dartscheiben und Billiardtischen, aber auch Tanzfläche und mehrere Bars. Ich war erst etwas skeptisch, aber letztendlich wars 'n super abend. Die Musik war ganz ok, nach und nach wurde es auch etwas voller, das Bier war recht billig und so hatte ich n tollen abend ohne auch nur 1 $ ausgegeben zu haben. Irgendwer kam immer mit 'nem Pitcher Bier um die Ecke und hat wieder nachgeschenkt Haben auch noch andere Arbeitskollegen getroffen und ein paar Amerikaner kennengelernt, mal positiv mal negativ, woll Franzi!

Da der Kater am nächsten Tag nicht hat auf sich warten lassen bin ich mit Franzi und Babs erst gegen 1 losgezogen - wir wollten n Bummel durch den Zoo von Atlanta machen. Die Jungs sind zum Barrel Racing schon früh morgens nach Augusta gefahren und haben dann wohl ein paar Reiter gesehen, die rasend schnell um 3 Tonnen geritten sind. Naja, das Wetter war super und im Zoo haben wir dann jede Menge Tiere gesehen. Naja, ich hätte gedacht er wäre etwas größer gewesen, für so eine Stadt. Viele Tiere waren auch nur hinter Scheiben zu sehen oder waren sehr weit weg. Am bestern waren aber die Kängurus...fand das ja voll lustig wie die so rumhüpfen, echt süss.

Samstag abend mussten wir dann erstmal noch den Schlafmangel der letzten nächte wieder aufholen und haben zwischen Nickerchen und Nachschlaf noch n Film geguckt.

Sonntag gings dann wieder los - 5 Mann ein Auto und ab die Post. Wir sind zu den Anna Ruby Falls gefahren, das sind so 2 kleine Wasserfälle. Der Weg dahin war schon ganz schön, man konnte die Landschaft super genießen. Verblüffend war, dass immer zwischendurch vereinzelte Häuser standen obwohl drum herum nichts als Wald und Wiese war. Und mit den ganzen bunten Blättern sahen die Hügel hier nicht schlecht aus. Bei den Wasserfällen ging halt ein Weg an dem Fluss entlang bis zu einer Aussichtsplattform mit Blick auf die Wasserfälle. Am Wegrand stand ein Schild, dass man ja nicht vom Weg abkommen sollte und dass es hier Schlangen geben könnte. Naja, wir haben natürlich keine der angeblich harmlosen Tierchen gesehen, aber Andy hatte doch ganz schön schiss Apropos Andy, der hat sich jetzt ne Videokamera gekauft (in dem tollen Elektroladen Frys, ihr erinnert euch?), es wird also auch filmerische Beweise unserer Eskapaden hier geben...oh oh...

Auf jeden fall waren die Wasserfälle schon ganz schön, am bestern ihr schaut euch dazu mal die Fotos an. Hinterher sind wir noch nach Helen gefahren, das ist ein Dorf, dass ganz auf Bayern getrimmt war. Wirklich, die haben hier Fachwerkhäuse nachgemacht, es gab ein Gesellschaftshaus, eine Festhalle und ein Wursthaus (hatte leider zu, aber war bestimmt nur eine dieser Fressbuden) und jede Menge Läden, wo man allen möglcihen Kram kaufen könnte, teilweise superkitschig und meist nur Souvenirs. Ein Laden hatte sogar extra deutsche Lebensmittel importiert, da konnte man dann Kinderschokolade und Maggi -Tütensuppen etc kaufen. Natürlcih nicht gerade billig.  Es war super lustig, wie das alles da aufgemacht war, überall war irgendwas mit Blau weiß oder ner deutschen Flagge...letztendlich ist für die hier aber Bayern gleich ganz Deutschland. Aber da täuschen sie sich gewaltig... In dem Dorf war auch gerade der letzte Tag vom Oktoberfest. Wir natürlich hin und erstmal ne Bratwurst mit Kartoffelsalat und Sauerkraut gegessen - so als deutsche Spezialität naja, also ein deutscher Koch war das nicht, aber man konnte es essen. Dazu gabs dann zünftige Musik von den MusikMeisters, die Schneewalzer und Zillertaler auf iherer Quetschkomode gespielt haben. Ein Lied wurde sogar auf deutsch gesungen und ein einige haben sogar in Lederhose vorne dazu getanzt. Allgemein war in der Festhalle die schon um 7 zugemacht hat, aber recht wenig los, naja, es war ja auch Sonntag abend und der letzte Tag des Festes...

So, ich hoffe ihr friert noch nicht zu sehr wo auch immer ihr gerade seid. Hier ist tagsüber noch recht angenehm, so 15 Grad denk ich mal, aber nachts wirds schon recht kalt. Heute hats auch mal wieder geregnet, aber hautpsache am Wochenende wirds wieder schön. Krass ist, dass hier abends die Rasenspränger angehen, egal welches Wetter ist...nene, was das soll weiß ich auch noch nicht.

Heute haben wir erstmal Hotels für unseren RoadTrip über Thanksgiving gebucht. Da ist hier Do./Fr.  Feiertag (23./24.11.) und den Montag haben wir uns Urlaub genommen und dann...jaaa...gehts zu 6 Leuten und 2 Autos an die Ostküste nach Charleston (South Carolina), Savannah (Gerorgia) und St. Augstine (Florida).

und gestern war ich Tanken...hihi...ne ganze Tankfüllung für 28§. na, neidisch?? und mit dem Auto werd hier ich ganz schön verwöhnt wieder zurückkommen...Servolenkung, viiieeellee PS etc...

hm...gibts sonst noch was neues?? ich glaub nicht, und wenn dann gibts das beim nächsten mal.  Bis dann,

Andrea 

9.11.06 02:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung