Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Meine Fotos
   über atlanta
   über atlanta 2
   Franzi's Blog - Atlanta
   Bastian's Blog - Atlanta
   Helge's Blog - Atlanta
   Christian's Blog - Austin
   Marcus' Blog - Chicago
   Jan's Blog - Mexico
   Hanna's Blog - Sydney
   Rainer's Blog - Kuala Lumpur
   Hannes' Blog - Beijing
   BM041 - Fotos
   FH Meschede
   Leo D/E

http://myblog.de/andreainatlanta

Gratis bloggen bei
myblog.de





california here we come!!!

Hallöchen,

dies wird wohl mein letzter Eintrag hier werden. Heute ist meine Zeit hier in Amerika vorbei und der Rückflug geht um 5. Tja, vorbei, vorbei, vorbei.

Auch wenns ja ganz schön hier war, irgendwie freu ich mich wieder nach Deutschland zu kommen, euch alle wieder zu sehen und wieder ein relativ normales Leben zu führen.

Aber erstmal muss ich noch von unserem Urlaub berichten: hier die Fakten:   5 Städte, 3 Nationalparks, 2000 Meilen Fahrt, Temperaturen von -10 bis +30 Grad Celsius und rausgekommen sind so 2000 Fotos, ne Menge Eindrücke und n kleiner Sonnenbrand......

und jetzt detailliert (und das soll jetzt ne Kurzfassung werden!!!!)

Also wir (Basti und ich) sind am 24. Feb nach Chicago geflogen und haben dort den Fischi besucht. Dann ging am 28. der Flug nach  Las Vegas. Nach 2 Tagen "Casinoleben" haben wir uns dann am 2. März dort ein Auto geliehen (Chevy Malibu LTZ - midzise gebucht und compact bekommen, weil wir ne californische license plate brauchten - glück gehabt würd ich sagen ) und sind Richtung Grand Canyon gefahren. Am 3. waren wir dann am Grand Canyon (sehr beeindruckende Schlucht!!) und sind gegen Mittag nach San Diego aufgebrochen. Mitten durchs NICHTS - auf den Wegen gab es nur ne Steinberge mit komischen Büschen - Mojave Wüste halt! Den nächsten Tag haben wir uns San Diego angeguckt (nette "kleine" Stadt!) und sind abends weiter nördlich nach Laguna Beach gefahren. Am nächsten Tag dann kurz am Strand gelegen, durch Newport Beach gefahren und in LA angekommen. Nach ein paar Stunden am Long Beach in Hollywood übernachtet und am nächsten Tag nochmal Beverly Hills und Venice Beach angeguckt. und dann gings auch schon weiter bis Santa Barbara. 1 Übernachtung und n bissel Ortskunde und weiter gings nach Norden über den Pacific Coast Highway!!! echt ne schöne Straße: rechts die Klippen, links der Pazifik!!und sehr kurvig und recht wenig gesichtert!! Irgendwann sind wir dann wieder richtung Osten gefahren, weil wir in den Yosemite Nationalpark wollten. Den haben wir uns am nächsten Tag dann auch angeschaut (schöner Park mit vielen Wasserfällen, krassen Bergen und Flüssen), abends in so'ner Art Jugendherberge mitten im Wald geschlafen, und am nächsten Tag nochmal in den Park rein (misratenen Sonnenaufgang (!) geuckt und die größten Bäume der Welt gesehen). Und abends gings dann weiter nach San Francisco, wo wir dann unser super Auto abgegeben haben und nach 3 Tagen super Aufenthalt (echt klasse Stadt) am 13. März wieder nach Atlanta geflogen sind. Natürlich haben wir so gut wie alles was an sightseeing geht mitgenommen - aber hat sich echt gelohnt. hatten bis auf in Chicago immer strahlend blauen Himmel. und eigentlich immer gute Laune   alles in allem ne tolle Reise! was genau wir alles gesehen haben und weitere Details gibts dann in mündlicher Überlieferung, hehe!

so diesmal kann ich sagen:

Man sieht sich!!

Bis wirklich bald, Andrea 

15.3.07 14:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung