Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Meine Fotos
   über atlanta
   über atlanta 2
   Franzi's Blog - Atlanta
   Bastian's Blog - Atlanta
   Helge's Blog - Atlanta
   Christian's Blog - Austin
   Marcus' Blog - Chicago
   Jan's Blog - Mexico
   Hanna's Blog - Sydney
   Rainer's Blog - Kuala Lumpur
   Hannes' Blog - Beijing
   BM041 - Fotos
   FH Meschede
   Leo D/E

http://myblog.de/andreainatlanta

Gratis bloggen bei
myblog.de





19 Februar

Hi,

sorry dass ich mich in letzter zeit so wenig melde...aber ihr wisst ja sicher wie das immer so ist... immer was anderes.

naja auf jeden fall kann ich euch jetzt wieder einiges berichten:

vorletztes wochenende waren wir am Freitag im Kino in Hannibal rising, samstag dann auf dem Lookout Mountain. ja der Berg hat seinen Namen verdient, man hatte ne super Aussicht und konnte von dort oben 7 verschiedene Staaten sehen - die natürlich von oben alle gleich aussehen. Nebenbei war da noch ein kleiner Wasserfall, der bei diesem Wetter total verreist war. sah aber cool aus. um den Aussichtspunkt herum war ne art Steinpark "aufgebaut", also jede menge Felsen zu sehen. Mal musste man durch eine ganz enge Spalte durch, mal durch eine Höhle etc. in einer Höhle haben sie total kitschige Märchenfiguren aufgestellt, die im dunkeln leuchten - ahh - Amerikaner halt, fanden das ganz toll - schrecklich sag ich nur.

da wir hinterher noch zeit hatten, sind wir nochmal nach Atlanta midtown gefahren, genauer gesagt  Atlantic Station. dies ist wie so'ne Art Fussgängerzone. es gab mehrere Geschäfte und natürlich wie immer Restaurants - der Ami kann ja nicht ohne essen. Aber hier traf man mal endlich Leute auf der Straße - zu fuss!!! Ansonsten ist in Atlanta eher tote Hose was Leute auf der Straße betrifft, nur im Auto und das meist alleine!

so und letztes Wochenende war auch total cool. Freitag waren wir bei Basti's Chef zum essen eingeladen. Er und seine Freundin (auch im AMC) haben für uns was gekoch - asiatisch und total lecker - und danach haben wir wii gespielt. Für die, die das nicht kennen: ist eine Spielkonsole von Nintendo, wo man  ne Art joystik in der Hand hat (ohne Kabel) und damit irgendwelche Bewegungen machen muss, die die Figur im Bildschirm dann genauso auch macht. war voll cool, da ich das auch vorher noch nicht kannte. haben dann tennis gespielt, geboxt, gebowlt und gegolft...

so und samstag morgen gings um 3 nach NEW Orleans. insgesamt sind wir mit 6 autos und sozusagen 16 mann. dort ist schon den ganzen Februar lang Mardi Gras, also Karneval. gegen 10 sind wir dort angekommen (mal wieder ne stunde zeitverschiebung). war erst schon erschreckend, weil man außerhalb noch viele umgestürzte Bäume und leere und kaputte Häuser sah. aber in der stadt selbst sah es schon recht normal aus. Naja, auf jeden fall haben wir dann Samstag 3 große Paraden gesehen. Mann, die Leute da waren echt verrückt. Manche hatten Grill und Campingstühel dabei, einige sogar n dixi Klo und n Zelt!! die meisten haben ihre eigene Leiter mitgebrach, damit die Kinder drauf sitzen konnten und besser sachen fangen konnten. und alle waren ganz wild auf diese bunten Plastikketten die geworfen wurden. hehe und ich weiß auch warum...abends war in der bouron street die hölle los, man kam kaum in der Menge voran und die Clubs waren eh sogut wie voll. auf den Balkonen standen dann die Leute und warfen ihre Ketten runter. und Frauen die ihre Brüste gezeigt haben haben extra schöne ketten bekommen. und das haben sogar nicht wenige gemach. das war natürlich was für die jungs, mein gott...

am nächsten Tag haben wir uns dann so noch n bissel von der Stadt angeguckt: French Market, Mississippi mit echtem Schaufelraddampfer, und ein paar belebte Nebenstraßen. dabei haben wir auch ne menge Straßenkünstler gesehen, Musiker und Akrobaten. und dann gings gegen 4 wieder zurück nach Atlanta. klar, die fahrt war etwas lang für so ein kurzes Wochenende, aber es war schon cool, Mardi Gras mal erlebt zu haben.

So und was ich unbedingt erzählen muss...ich muss nur noch 3 Tage arbeiten!!!!! ja, ich hab die letze woche urlaub bekommen, weil ich bisdahin alles fertig habe. dass heißt im klartext, ich werde samstag mit Basti nach chicago nach fischi fliegen (kommillitone oder wie man das schreibt), dann am 28. nach las vegas, dort ein auto mieten und ein paar tage bleiben und dann nach los angeles fahren, später die Küste Californiens entlang nach San Francisco!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und dann werden wir am 13. wieder nach Atlanta fliegen!!!! na, neidisch? freu mich voll, das wird bestimmt super und wir werden super viel sehen!!!

und am 15. geht dann der Rückflug nach D....und dann seh ich euch endlich alle wieder!!!!  

so, vielleicht melde ich mich dann zwischendurchnochmal, ansonsten würd ich mal sagen . . bis bald! cu Andrea 

21.2.07 02:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung